star
Mehr als günstig tanken.
 

Wie praktisch wäre es, wenn wir eine Tankstelle hätten, auf die wir uns so gut verlassen könnten wie auf einen guten Nachbarn? Denn nicht nur der Benzinpreis und die aktuellen Aktionen entscheiden, wo der Blinker gesetzt wird um rauszufahren – sondern vor allem die Sympathie.

star_home_1800_4star_home_1800_4

Die nette Tankstelle von nebenan

87 % der Bevölkerung möchten sich in ihrer Nachbarschaft gut aufgehoben fühlen. Mit dem Claim „Mehr als günstig tanken“ impliziert star, dass es noch wichtigere Themen gibt. Beispielsweise das gute Gefühl, wie man es in einer starken Nachbarschaft spüren kann. star begeistert die User regelmäßig mit content-getriebenen Kampagnen, die den Ruf als „sympathische Tankstelle von nebenan“ weiter verstärken.

Mit Aktionen in denen beispielsweise kleinere Vereine finanziell für den guten Zweck unterstützt werden oder mit dem „star Mehrwegbecher“  für noch mehr Nachhaltigkeit manifestiert sich die Marke im Relevant Set der Zielgruppe. Dabei bildet die star Website das Herzstück  unserer Kampagnen und fungiert als digitaler Hub, auf dem wir alle Maßnahmen zusammen führen.

Das Wohnzimmer für unterwegs

Hand aufs Herz: Das Beste an einer guten Nachtbarschaft ist, dass man alle Neuigkeiten zuerst erfährt. Deshalb übernimmt Facebook die Rolle des nachbarschaftlichen Dialogs, in dem echte star Fans auch die Nase vorn haben, wenn es darum geht bei Facebook von Gewinnspielen, Geschichten, Aktionen und Kampagnen zu erfahren.

Digitaler_nachbar_2000x700_Digitaler_nachbar_2000x700_

Digitaler Nachbarschafts-Dialog

Doch neben der Inszenierung von star als gutem Nachbar, treibt deepblue auch die Digitalisierung am POS voran: Von der Zapfsäule bis zur Kasse. Auf diese Weise können wir den Kunden zukünftig noch mehr relevante Inhalte anbieten, indem wir diese auf saisonale Themen und Tageszeiten abstimmen können. Damit bieten wir star für die Zukunft viel Raum für Innovationen, Tools und Services.