12. April 2019

Trophäe für OSRAM – LIGHTELLIGENCE

Wir holen gemeinsam mit OSRAM Silber beim Deutschen Digital Award 2019.

19:30 Uhr, Motorwerk Berlin. Friedrich Lichtenstein tanzt auf die Bühne. Weißer Anzug, Sonnenbrille, schwere Stimme. Der Bundesverband Digitale Wirtschaft hat gerufen. Alle Digital-Kreativen des Landes folgten der Aufforderung. Es war angerichtet: Willkommen beim Deutschen Digital Award 2019.

108 Shortlist-Nominierte hofften gestern Abend auf eine besondere Würdigung ihrer Arbeit. Wir waren in der Kategorie Digitale Transformation - Innovation mit dabei. Die Shortlist in unserer Rubrik war in diesem Jahr sehr stark besetzt. Die Jury hatte also die Qual der Wahl. Am Ende hieß es dann tatsächlich Silber für deepblue und LIGHTELLIGENCE! Also los: rauf auf die Bühne, Shakehands mit Lichtenstein, Hallo ins Publikum, Bühnenabgang, Foto, Fin du spectacle.

Ebenfalls aufs zweite Treppchen stieg thyssenkrupp Home Solutions. Herzliche Glückwunsche gehen auch noch einmal ausdrücklich an die anderen Shortlist-Kandidaten, die uns mit ihren Arbeiten sehr inspiriert haben.

CREDITS
Project Lead: Malte Lohrberg, Saskia Weickert
Director Business Unit: Hannes Onken, Marco Brockmann
Technical Director: Fabian Grassl
Geschäftsführung Beratung: Heiko Quant
Chief Creative Officer: Oliver Drost
Managing Creative Director: Christian Thron
Creative Director: Lars Leber
Strategie: Bastian Schmitz, Eva-Marie Rath
UX Designer: Rainer Rösing, Timon Hass, Carsten Henschel
UX Writing: Isabelle von Moeller
Interaction Designer: Dennis Pollack, Robert Stoof, Jan Stricker, Christian Rosenthal
Frontend Developer: Mahmoud Aldaas, Pete Bullock, Nils Kaden, Darius Sobczak, Heinz Hölzer, Rafael Nowrotek, Phil Schaffarzyk

Pressekontakt
deepblue networks AG - IDEAS. LOVE. TECHNOLOGY -
Patrick Dörr, 040 - 28 40 88-273, Patrick.Doerr@db-n.com