8. Mai 2017

Wir begrüßen Juliet!

Endlich wieder in Hamburg! Nachdem Juliet zuletzt ihren Master in Creative Advertising in Schottland absolviert hat, kann das Wetter hier auch nicht mehr schocken. Bevor sie sich für die kreative Seite der Werbung entschieden hat, konnte sie auf Unternehmensseite Erfahrung sammeln. Nach ihrem BWL Studium an der Uni Köln hat sie für eine Airline Social Media Posts ausgewertet und für ein Kaffeeunternehmen Advertorials getextet. Als sie danach noch ein Praktikum in einer Agentur absolviert hat, war klar, dass ihr das Agenturkonzept besser gefällt und so hat sie nun deepblue in der Konzeption angeheuert – als Trainee im Team Neptun.

Auch neben der Arbeit ist sie gern kreativ und würde am liebsten alle DIY-Ideen nachbauen, die Pinterest so hergibt. Aber da es in Hamburg so viel zu entdecken gibt, sind die Wochenenden meist doch zu kurz dafür.

Hier ein paar Fragen an Juliet:

1.) Ein Objekt, das dich beschreiben würde:
Mein altes Hollandrad. Voll mit Stickern, verrostet und scheppernd hat man mich damit von weitem schon gehört. Es hat mich stets verlässlich überall hingebracht und mir volle Flexibilität ermöglicht. Leider ist es letztes Jahr geklaut worden :/

2.) Welche drei Dinge würdest Du mit auf eine einsame Insel nehmen?
Da bin ich praktisch veranlagt. Neue Hobbies such ich mir dann vor Ort.

survival2  survival3 survival1

3.) Wer war Dein größter Kindheitsheld?
Der coolste Onkel auf RTL2.

tumblr_m89u0o0OBF1qm618go1_500