2. Februar 2018

Winterevent in Bitburg

Dass Trainees, Auszubildende und duale Studenten bei Kundenterminen in der Agentur dabei sind, ist Standard. Dass wir außerhalb der deepblue Mauern in Hamburg unterwegs sind und bei externen Dienstleistern Filmabnahmen oder Voice-Over Aufnahmen betreuen, dann schon etwas Besonderes. Doch dass wir mit unserem gesamten Team nach Köln fliegen, um den Kunden zu treffen, ist eine sehr angenehme Seltenheit.

Im Januar bin ich mit dem gesamten Bitburger-Team in die Eifel geflogen, um dort gemeinsam mit dem Kunden in das neue Jahr zu starten. Ob bei der Führung durch die Marken-Erlebnis-Welt, einem Bier-Zapfkurs vom Profi oder dem gemeinsamen Kochen am Abend – es hat sich wieder einmal gezeigt, wie wichtig eine gute Beziehung zwischen Kunde und Agentur ist. Wir haben viel gelacht, Gemeinsamkeiten entdeckt und zusammen Neues gelernt.

Zurück im Hamburger Agentur-Alltag wird einem dann besonders klar, wie  schön es ist, mit dem Kunden auf einer Wellenlänge zu sein: Telefonate sind entspannter, Mails nicht mehr so förmlich, Absprachen einfacher – und vor allem alles jetzt per Du!

Damit Ihr Euch besser vorstellen könnt, was wir genau gemacht haben und Bilder bekanntlich mehr sagen als Worte, hier noch ein paar Eindrücke: