5. Oktober 2021

Walk with Us – Hamburger Hafen

Nach einem langen Tag im (Home) Office gibt es kaum etwas Besseres als noch einmal das Haus zu verlassen und raus zu gehen. Wie gut, dass wir in der schönsten Stadt der Welt wohnen!In dieser Serie teilen wir mit euch unsere liebsten Routen durch Hamburg.Unsere erste Route führt euch durch den Hamburger Hafen. Viel Spaß beim Lesen und Erkunden!
Nr. 1

Landungsbrücken Brücke 3

Wir starten unsere Spaziergangsroute an den Landungsbrücken. Einfach zu erreichen mit der S‑ oder U‑Bahn. Von dort aus geht es direkt auf’s Wasser. Denn wusstet ihr schon, dass man super günstig mit einer der HVV Fähren Hamburg auf dem Wasser erkunden kann? Ihr braucht dafür nur eine gültige HVV‑Fahrkarte. Fahrkarte gelöst geht es nun zur Brücke 3, wo die Fähre 62 in Richtung Finkenwerder abfährt. Wir fahren bis zum Stop “Dockland (Fischereihafen)”.
Landungsbrücken Brücke 3, Transitknotenpunkt

 

Nr. 2

Dockland

Angekommen an einem unserer Lieblingsorte: Das Büro‑ und Unigebäude Dockland. Nachdem ihr die gefühlt 500 Treppenstufen nach oben gemeistert habt, werdet ihr mit einem tollen Blick über den Hamburger Hafen belohnt. Vor allem bei Sonnenuntergang ist dieser Spot sehr zu empfehlen. Für uns geht es aber weiter zum Elbstrand!
Dockland, Lokales Unternehmen

 

Nr. 3

Strandperle

Nach einem ca. 20‑minütigen Spaziergang von Dockland bis zum Elbstrand hat man sich eine Erfrischung auf jeden Fall verdient. Im Restaurant “Strandperle” könnt ihr kleine Snacks und kühle Getränke mit den Füßen im Sand und Blick auf die Elbe genießen. So lässt sich der Feierabend doch gut aushalten.
Strandperle, Bar Övelgönne