19. April 2017

Meet-and-Greet bei deepblue!

Das deepblue Team ist bereit, um die potenziellen neuen Auszubildenden für 2017 kennenzulernen. Mit ein wenig Spaß und lockerer Stimmung, dürfte auch die Aufregung bei den Teilnehmern schwinden. Wir haben uns riesig gefreut, die fünf bei uns begrüßen zu dürfen. Der Tag startete mit einer kleinen Vorstellrunde und der Frage: "Was würdet Ihr mit 1 Millionen Euro machen?" Gemeinnützige Organisationen unterstützen? Oder vielleicht doch lieber einen Club, auf der Copacabana eröffnen?

Wer sich schon immer mal gefragt hat, was man als Kauffrau/-mann für Marketingkommunikation macht, hat anschließend ein bisschen Futter aus erster Hand von unseren derzeitigen Auszubildenden bekommen. Das A und O ist natürlich der Spaß an der Arbeit, mit einer Prise Ernst des Lebens. Zusätzlich gab es von "wie läuft ein Projekt ab" über einen detaillierten Einblick in den Schulalltag bis hin zu "das sind von uns betreute Projekte" einen tollen Rundumschlag an Einblicken. Am Ende blieb keine Frage offen.

Nu aba Butter bei die Fische – im Mittelpunkt des Tages stand das Kennenlernen der Teilnehmer. In einer Gruppen- und einer Einzelaufgabe haben sie zu projektnahen Themen ihrer Kreativität freien Lauf lassen können und uns vollends überrascht. Die Ergebnisse waren großartig!

Der Tag endete mit einer Agenturführung durch die sechs Planeten und dem Blick hinter die Kulissen. Als Tour-Guide waren die Auszubildenden wieder am Start und konnten noch ein paar letzte Fragen beantworten.

Wir wünschen allen viel Erfolg und hoffen, dass sie genauso viel Spaß hatten, wie wir!