26. Juni 2020

Kreationsjourfixe 2020 – Creative from Home

Es war wieder soweit! Der begehrte Kreationsjourfixe von deepblue stand an, aber diesmal etwas anders als gewohnt. Wo sich sonst immer die gesamte Agentur in der hauseigenen Bar „Brücke 21“ versammelt und den Erzählungen über die neuesten Projekten und Kreationen der verschiedenen Planeten lauscht, wurde dieses Jahr eine virtuelle Show veranstaltet. Nicht weniger spektakulär haben die Teams gezeigt, dass sie trotz der Umstände spitzen Leistung erbringen können!

Saturn:

Mit Markenentwicklung und Markenführung kennt sich das Saturn-Team bestens aus. Beim diesjährigen Kreationsjourfixe wurden mehrere Cases des Planeten vorgestellt, wodurch das kreative Talent und die starke Zusammenarbeit des Teams mal wieder bewiesen wurden.

Dieses Jahr gibt es im Bereich des Bewegtbilds einiges zu berichten. Für die zweite Generation des Bosch Nyon, ein E-Bike Boardcomputer mit sämtlichen Features, hat der Saturn eine moderne und elegante Produkt- und Filminszenierung entworfen. Diese kann sich wirklich sehen lassen und das finden nicht nur wir von deepblue – auf den Werbespot wurde allgemein mit großer positiver Resonanz geantwortet.

Seht ihn euch hier an: https://www.youtube.com/watch?v=u57YwfT1Tbk

Das zweite Projekt handelt von einer Überarbeitung der Produktinszenierung des König Pilsener Rotbiers. Die Zusammenwirkung von Early-Branding und verschiedenen, durchdachten Inszenierungen des Produktes, kreierten einen überzeugenden 20-Sekünder für König Pilsener. Überraschend war dabei, dass einige Szenen komplett computeranimiert sind – mega Leistung!

 

 

 

 


Mars:

Fahren mit zwei Promille? Gar kein Problem mit dem Bitburger StubbiCar!

In Norddeutschland eher unbekannt gilt das StubbiCar im Westen Deutschlands als wahrer Star. Das Bierkastenauto erlebt nun nicht nur im echten Leben, sondern auch auf deinem Smartphone spannende Abenteuer. Mit dem Retro-Look Jump‘n Run-Spiel positioniert Bitburger seine Marke in der Zielgruppe der digitalen Millenials.

Gerade in der Corona Zeit kam das Spiel zum Zeitvertrieb wie gerufen. Durch das Sammeln von Stubbis erhält man Kronkorken, um sein StubbiCar mit einem coolen neuen Look oder Monster-Wheals auszustatten. Mit besseren Features können die StubbiCars auch besser die Level meistern. Wem der Single Player Modus dann irgendwann zu langweilig wird, kann auch einen virtuellen Gegner challengen.

Seit dem 29.05.2020 ist das im Mars designte und entwickelte Game in den App Stores und ist nicht nur bei etablierten StubbiCar Fans ein ganzer Erfolg.

 

Jupiter:

Beim diesjährigen Kreationsjourfixe von deepblue wurden aus dem Planeten Jupiter vier spannende Projekte vorgestellt.

Das erste Projekt wurde zusammen mit dem Bundesministerium für Gesundheit (BMG) ins Leben gerufen, um die Bevölkerung umfassend zu allen wichtigen Themen rund um die Corona Pandemie zu informieren. In gerade einmal 52 Stunden engster Zusammenarbeit gelang es deepblue und dem BMG, die Website: https://www.zusammengegencorona.de/ live zu schalten. Mit Erfolg! Innerhalb des Zeitraums von Mitte April bis Mitte Juni wurden ganze 5.000.000 Page-Views verzeichnet mit satten 190.000 Nutzern am besucherstärksten Tag.

Als zweites, wurde das Projekt „DMK Group – Hallo 2030“ präsentiert. Hier hat das Team Jupiter in einem Film die neue Strategie der DMK Group erläutert, inklusive einer WatchBox Tour und einem neuen Geschäftsbericht. Nach harter Arbeit gewann der Film bei den Internationalen Wirtschaftsfilmtagen dann sogar noch den ersten Platz und brachte eine schöne Trophäe mit nach Hause. Den Film findet ihr hier: https://www.youtube.com/watch?v=EhGua5HVCS0

Als drittes Projekt wurde Choicify vorgestellt. Choicify ist eine Website von Schwarzkopf mit einer individuellen Beratung für den Kauf von Haarfärbe- und Pflegemitteln. Die Website gibt es mittlerweile bereits in mehr als zehn Sprachen und Ländern.

Last but not least kam das Projekt Cremissimo von Unilever. Hier wurde an dem Relaunch der Website gearbeitet. Schaut es euch an: https://www.cremissimo.de/

 

Talents - Anna & Conrad