13. September 2019

Das Sommerfest

Donnerstag 15.08.2019, seit zwei Wochen hier und schon stand heute das für uns erste große Event in den tiefblauen Hallen an. Seit Wochen kümmerte sich unsere nette Empfangscrew um alles, was zu einer guten Feier so dazu gehört.

Am besagten Morgen wurden in der Küche und auf der Terrasse fleißig Boxen hin und hergetragen, eine Nebelmaschine installiert und im Eingangsbereich die Bar aufgebaut. Ab 15 Uhr flitzte das Cateringteam durch die Lobby und fing an, das reichlich bestückte Buffet aufzubauen. Die Kerzen auf den weiß gedeckten Stehtischen erfüllten den Raum mit einem sommerlichen Kokosduft, der uns das doch eher miese Wetter fast vergessen ließ.

Um 17.30 Uhr, nach getaner Arbeit, fanden sich alle zum Anstoßen in der Lobby ein. In einer herzlichen Ansprache wurde dann auch endlich ein lange geheim gehaltenes Projekt angekündigt, die Character Wall. Wie Flo erklärte, zeigt die Character Wall, dass die Agentur erst durch seine 140 komplett unterschiedlichen Mitarbeiter zum Kreativen Haus wird. Deshalb sollen bald alle Character von den Mitarbeitern an der Eingangswand ausgestellt werden, um jedem, der zu uns kommt, direkt unsere wohl größte Stärke zu präsentieren. Damit die Wand aber auch vollständig wird, wurden nun 70 neue Character designt und zur Feier des Abends an die einzelnen Mitarbeiter_innen übergeben, bevor sie ihren Platz an der Wand finden.

Nach der Verkündung wurden die Gläser gehoben und die Feier eröffnet. Wie üblich stürzten sich direkt die ersten auf das Catering, das neben Würstchen vom Grill, mehreren leckeren Salaten und üppigen Brotsorten, auch die Möglichkeit bot, sich selber einen Burger in den verschiedensten Varianten zusammen zu stellen. Das freundliche Catering-Team kümmerte sich dabei liebevoll um alles und sorgte für ständig gefüllte Gläser und saubere Tische.

Kaum waren die Bäuche voll, begannen auch schon die ersten Kicker-Runden. Während sich Konferenzräume in Loungerunden verwandelten und die Musik lauter wurde, nahm die Feier ihren Lauf. Die ersten fingen an zu tanzen, die Bar war reichlich besucht und die Terrasse trotz des Wetters ein heiß begehrter Ort. Gespräche wurden immer tiefgründiger und neue Bekanntschaften fanden ihre unerwarteten Gemeinsamkeiten. Für uns neue ein perfekter Start, um mehr Leute aus der Agentur außerhalb des normalen Agenturlebens kennenzulernen und sich noch involvierter zu fühlen.

Als die Nebelmaschine gestartet wurde und die Musik so richtig zum Tanzen einlud, waren plötzlich doch so einige auf der Tanzfläche zu finden und zeigten mal mehr mal weniger elegant ihr Tanztalent. So wurde die gute Stimmung bis zu den letzten einsamen Partytänzern aufrecht erhalten und im Dunst der Maschine ausgiebig und auslassend getanzt.

Nach dieser für einige nun doch ziemlich kurzen Nacht schlurften manche mit müden Gesichtern etwas später in die Agentur als sonst und die Kaffeemaschinen kamen doch deutlich mehr zum Einsatz als an anderen Tagen im Jahr. Auch ohne die Sonne hatten wir also einen sehr sommerlich-lustigen Abend und freuen uns schon aufs nächste anstehende Fest.

Alex - Azubi Beratung