28. Juli 2017

Ballonkrieg und Ponyreiten

Perfektes Timing: Für ihr Teamevent haben die Neptunianer einen der raren regenfreien Tage im Juli erwischt.

In Iserbrook angekommen, verwandelte das Team Neptun die Villa „Mignon“ kurzerhand in einen Spielplatz für Erwachsene. Nach der richtigen Sportlernahrung - Chili con oder sin Carne und Kuchen - hieß es: Mögen die Spiele beginnen! Aufgeteilt in zwei Teams traten die Kollegen bei der großen Neptun-Olympiade gegeneinander an. Luftballonkrieg, Beerpong, Longdrink-Staffellauf und Ponyreiten: Den Teilnehmern wurde alles abverlangt.

Nach einem engen Kopf-an-Kopf-Rennen zu Beginn, verlor Team Blau immer mehr an Boden. In der letzten Königsdisziplin, dem Pubquiz, glänzte Team Weiß und gewann den heißumkämpften Preis – Kaffee und Kalter Hund von Espresso Technica. Nach der Olympiade ging es direkt an den gedeckten Tisch zu einem leckeren 3-Gänge-Dinner. Zwischen Bar, Tischkicker, Tanzfläche und Plüschpony ließen die Neptunianer den Tag in der Villa ausklingen – ohne Regen, aber feucht fröhlich. Cheers!