12. Mai 2021

Aldi Gaming Making-Of 🎮

„Und bitte!“ Ein Blick hinter die Kulissen vom ALDI Gaming Dreh
Wenn ich später gefragt werde, was mein erster professioneller Dreh war auf dem ich war, werde ich antworten „der Werbespot Dreh von ALDI Gaming im Februar 2021 in den Woodland Studios“. Ein ganzes Studio wurde in eine ALDI Gaming Filiale umgebaut. Neben Lebensmitteln waren hier auch jede Menge Rüstungen, Schwerter, Zaubertränke und andere Spiele Items zu finden. Also alles was ein Gamer Herz begehrt.
Das glaubst du nicht? Genauso fühlt sich auch Protagonist Sam im Werbespot. Er betritt zum ersten Mal eine ALDI Gaming Filiale und kann es kaum fassen, was er da vor sich sieht. Seine Freunde Nicky und Marcus sind bereits in der ALDI Spielewelt zu Hause und wollen nun auch Sam in diese einladen, sodass er im Verlauf der Geschichte vom Beginner zum Advanced wird.
Der entstandene Werbespot mit dem Titel „ALDI Gaming: Alles, was Gamer brauchen“ ist in Zusammenarbeit mit der Produktion „Simon & Paul GmbH“ und dem „Directors Duo“ realisiert worden. Ich war sehr gespannt auf diese Dreherfahrung, da ich davor noch auf keinem so großen Set war. Vor allem das unfassbare Setdesign und die Verwandlung von Sam, die einen großen Aufwand hinsichtlich der Baubühne erforderte, haben mich sehr beeindruckt.
Mir ist auf jeden Fall noch bewusstgeworden, wie viele Menschen eigentlich hinter so einem Projekt stehen. Selber habe ich mit einer Kamera im Gepäck den Dreh filmisch begleiten können, woraus mein Making Of entstanden ist, welches ihr euch jetzt hier angucken und somit Einblicke hinter die Kulissen eines Werbespot Drehs bekommen könnt.
Viel Spaß dabei!
Annika – Auszubildende zur Mediengestalterin Bild und Ton