Alle Beiträge in #kreativ

24. März 2020

Corona: Plötzlich Home Office

Und plötzlich stand die Welt still. Der gewöhnliche Trubel des Agenturalltags wurde am vergangenen Montag durch eine kurze Botschaft unseres Vorstands jäh unterbrochen: Es geht ins Home Office. Wann? Heute. Um 14:00 Uhr schließen wir die Agentur zu. Bitte nehmt mit, was ihr zum Arbeiten braucht. Gesagt getan. COVID-19, bis dato eher eine abstrakt-ferne Nachricht […]

Weiterlesen

6. April 2020

Quarantäne Hacks Vol.1

Seit gut drei Wochen ist unser komplettes Sonnensystem bestehend aus den Teams Mars, Jupiter, Saturn und Sonne nun bereits im Home-Office. Damit auch wir im Sinne der in den sozialen Medien propagierten Hashtags #FlattenTheCurve und #WirBleibenZuhause unseren Beitrag zur Eindämmung des Corona-Virus leisten. Home-Office: was zunächst wie ein wahrgewordener Traum klingt, der endlich das Arbeiten […]

Weiterlesen

17. April 2020

Quarantäne Hacks Vol.3

Was machst du heute so? Mal wieder Home-Office? Kein Problem mit unseren Quarantäne Hacks! Peppt euren Alltag auf, indem ihr den ein oder anderen Hack vielleicht mal selbst ausprobiert! Hack Nr.1 „Mrs. Messy – Who?“ Der Frühling steht vor der Tür! Für viele bedeutet das, die winterlichen Überreste und entstandene Unordnung mit Hilfe des alljährigen […]

Weiterlesen

18. Mai 2020

“Hello, World!“

Wir sind Sebastian und Julian und als duale Studenten in der Webentwicklung bei deepblue. Wie in unseren Willkommenstexten schon angestoßen, wollen wir euch nun einen tiefen Einblick in unsere Work-Life-Student-Balance geben. Webentwicklung als Studiengang ist dabei nicht ganz richtig. Wir studieren angewandte Informatik an der HAW hier in Hamburg. Grundsätzlich bedeutet das für uns, dass […]

Weiterlesen

29. Mai 2020

WE ARE BACK, but different !

Aufgrund der aktuellen Lage durch Covid19, waren unsere tiefblauen Hallen leider acht Wochen geschlossen. Auf Tischkicker, Meetings oder nette Mittagstischrunden musste somit auch erst einmal jeder verzichten. Die darauffolgende Home Office Zeit hielt uns somit zwei Monate im eigenen Zu Hause fest, wo dem ein oder anderen irgendwann fast die Decke auf den Kopf fiel […]

Weiterlesen