20. Dezember 2021

Merry, digital Christmas: Krypto-Kunstwerke für den guten Zweck.

Wie in jedem Jahr macht deepblue auch 2021 mit der hauseigenen Weihnachtskarte für Kunden und Partner einen Punkt – diesmal mit einem besonders digitalen Kniff.

Als Technik-affine Agentur haben wir uns eine der modernsten Technologien zu eigen gemacht und unter dem Motto „Merry, digital Christmas“ eine limitierte NFT-Kollektion (NFT = Non-Fungible Token) entworfen, die wir zugunsten des guten Zwecks zum Verkauf anbieten. Der Erlös der NFT-Reihe geht wie unsere jährliche Spende an das Kinder-Hospiz Sternenbrücke in Hamburg.

Einzigartige Christmas-Kunstwerke

Im Rahmen der Aktion bieten wir über eine eigene Landingpage vier weihnachtliche NFTs zum Verkauf an – das sind einzigartige, virtuelle Sammlerstücke, die sich weder austauschen noch kopieren lassen. Kurz: Jedes NFT ist ein einmaliges Original.

„Der rasierte Klaus“, „Der Weihnachtsmuffel“, „Der fröhliche Flitzer“ und „Frau Pfeffer“ stehen im Zentrum der Maßnahme. Das sind einzigartige Character im typisch-illustrativen deepblue-Stil. Alle vier Krypto-Kunstwerke stehen im Zeichen von Weihnachten, sind aber darüber hinaus an unserem hausinternen Agentur-Claim orientiert: Ideas. Love. Technology.

Das sind unsere Krypto-Kunstwerke:

Virtuelle Visualität

Auf visueller Ebene greifen wir den starken Sammelcharakter der digitalen Kunstwerke auf und setzen unsere vier Protagonisten optisch in den Kontext einer „echten“ Verpackung – so, wie wir es sonst nur von haptischen Sammelfiguren kennen.

Bei der digitalen Inszenierung haben wir an jedes Detail gedacht – von der optisch verschweißten Objekt-Hülle über den „Ideas. Love. Technology.“- Sticker bis hin zur typischen Beschreibung der Packungs-Inhalte. Vor allem über das Addieren von jeweils zwei zusätzlichen und auf den Character abgestimmten Assets schärfen wir die Idee einer Sammel-Edition.

Merry, digital Christmas für alle!

Die diesjährige Weihnachtskarte an unsere Geschäftspartner*innen bietet den richtigen Rahmen für unsere NFT-Aktion. Darüber hinaus laden wir auch über Social Media dazu ein, die weihnachtlichen NFTs anzuschauen oder gar zu kaufen. Denn: Hier geht es vor allem um den guten Zweck.

Mehr dazu

Pressekontakt
Yasemin Tekne, 040 - 28 40 88-0, Yasemin.Tekne@db-n.com
deepblue networks AG - Schützenstraße 21, 22761 Hamburg