26. November 2019

HR Excellence Awards 2019: Trophäe für Alexa

Bei den HR Excellence Awards 2019 wurde der Alexa Bewerber-Skill von deepblue networks mit Deutschlands begehrtester HR-Trophäe ausgezeichnet. Die Recruiting-Voiceanwendung wurde von der Jury in der Kategorie KMU Candidate Experience zum besten Case des Jahres gekürt.

deepblue networks hat den ersten Alexa-Skill entwickelt, mit dem sich Interessierte per Smart Speaker auf einen Job bewerben können. Dadurch wird der Bewerbungsprozess sowohl für Kandidat_innen als auch für die Personalabteilung stark vereinfacht. Der Case hat für eine große mediale Aufmerksamkeit gesorgt. Neben dem Handelsblatt berichteten unter anderem die Frankfurter Allgemeine Zeitung, die W&V sowie zahlreiche Online-Medien und HR-Blogger über den Skill.

Der Award wurde am vergangenen Freitag traditionell im Pitch entschieden. Während der Vorstellung kam es für die Präsentierenden Tanja Schmidt und Patrick Dörr zu einer kleinen Schrecksekunde, als sie einen eigens für den Pitch entwickelten Alexa-Skill nicht aufrufen konnten. Kurzerhand improvisierten die beiden souverän und trotz Technikversagen offensichtlich mit Erfolg. Denn am Abend hieß es dann auf der Award-Gala im Tipi am Kanzleramt: "The Winner is deepblue networks."

Der Skill wurde in der diesjährigen Awardsaison außerdem auf die Shortlists des PR Report Awards sowie des Personalmanagement Awards gewählt.