15. März 2019

deepblue networks revolutioniert sein Recruiting mit Alexa

Die Digitalagentur deepblue networks hat den ersten Alexa-Skill entwickelt, mit dem sich Kandidaten per Smart Speaker auf einen Job bewerben können. Damit wird der Bewerbungsprozess sowohl für Kandidaten als auch für die Personalabteilung stark vereinfacht.

Job-Interessenten können sich ab sofort per Alexa-Lautsprecher oder Alexa-Smartphone App bei deepblue networks bewerben. Der Smart Speaker stellt den Kandidaten bei ihrer Bewerbung verschiedene Fragen, für die das Gerät jeweils drei Antwortmöglichkeiten vorgibt. Die entsprechenden Reaktionen der Bewerber werden direkt an die Personalabteilung weitergeleitet.

Ziel ist es, den Interessenten einen schnellen und einfachen Bewerbungsprozess zu ermöglichen, der ohne schriftliche Bewerbungsunterlagen auskommt. So wird der Prozess nicht nur auf Bewerberseite vereinfacht und beschleunigt, auch die Personalabteilung der Agentur kann ihren Verwaltungsaufwand mithilfe des neuen Tools reduzieren.

Der Alexa-Skill wird von deepblue stetig weiterentwickelt, um in Zukunft noch komplexere Gespräche führen zu können. Kreationsvorstand Oliver Drost erläutert die Hintergründe für das Projekt: „Wir denken digital und wollen unsere Arbeit so effizient wie möglich gestalten. Aktuelle Studien zeigen, dass bereits elf Millionen Deutsche intelligente Sprachassistenten wie Google Home oder Amazon Echo nutzen. Daher sehen wir auch bei uns in Smart Speakern ein enormes Entwicklungspotenzial, gerade in verwaltungsaufwendigen Bereichen wie den Human Resources. Wir sind stolz, als erstes Unternehmen, eine Bewerbung mit Smart Speaker anzubieten.“

deepblue reagiert mit seinen digitalen Recruiting-Produkten auf den sich immer schneller wandelnden Arbeitsmarkt sowie den Kampf um junge hochqualifizierte Nachwuchskräfte. „Wir haben keine Angst vor Veränderungen. Im Gegenteil – wir verstehen Umbrüche und die Digitalisierung als große Chance. Mit digitalen Ideen wie unserem Alexa-Skill können wir uns im Markt als innovativer Arbeitgeber positionieren und potenzielle Bewerber auf uns aufmerksam machen“, so Tanja Schmidt, Head of Human Resources bei deepblue.

Pressekontakt
deepblue networks AG - IDEAS. LOVE. TECHNOLOGY -
Patrick Dörr, 040 - 28 40 88-273, Patrick.Doerr@db-n.com