18. Juni 2015

deepblue eröffnet Summerschool für Talente aus ganz Europa

Hamburg, 18.06.2015 – Bei der Hamburger Kreativagentur deepblue nimmt die Nachwuchsförderung seit jeher einen großen Stellenwert ein. In diesem August kommt ein neuer Baustein dazu: Drei Wochen lang können ausgesuchte Studenten von kreativen Hochschulen aus ganz Europa in der deepblue Summerschool ihr digitales Portfolio erweitern und ihre Auslandserfahrung durch einen Aufenthalt in der schönsten Stadt der Welt ergänzen. Für deepblue hat die Summerschool einen extrem hohen Stellenwert und darum bringen sich hier Ina Wagner als Head of Digital und Oliver Drost als Vorstand der Kreation inhaltlich voll mit ein.

Nachwuchstalente können sich per Mappe, Bewerbungsschreiben oder einer kreativen Lösung bewerben – ganz einfach per E-Mail an talents@deepblue-summerschool.com. Die Teilnehmer erleben dann drei Wochen Create. Learn. Enjoy. Dabei werden sie ein konkretes Projekt für einen realen Kunden umsetzen, durch Impulsvorträge, Coaching-Einheiten und einem persönlichen Paten jederzeit unterstützt und – typisch deepblue – durch besondere Freizeitaktivitäten feststellen, dass die „Tiefblauen“ auch gut feiern können. Die Kosten für die Anreise nach Hamburg und zurück zum Ursprungsort sowie die Unterkunft übernimmt selbstverständlich die Agentur.

Oliver Drost über die deepblue Summerschool: „Für unser kreatives Haus sind wir permanent auf der Suche nach Talenten, die ihre digital-kreative Neugier und Qualität bei uns einbringen. Wir bieten ihnen die Möglichkeit ihren Charakter bei uns noch mehr zu entfalten und sich durch das Zusammenspiel mit 140 Spezialisten weiterzuentwickeln. Mit der Summerschool wollen wir hier nun einen weiteren Impuls setzen, Talente möglichst früh für uns zu begeistern!“

Website zur deepblue Summerschool (inkl. Film):
http://www.deepblue-summerschool.com