deepblue Networks AG

20. Februar 2012

deepblue launcht Website für das Unilever-Haus

Hamburg, 20. Februar 2012 – Blickfang der Hamburger Hafencity ist das Unilever-Haus bereits. Unter http://www.unilever-haus.de ist das durch seine besonders nachhaltige Architektur bekannte Gebäude nun auch im Netz zu bewundern. Konzeption, Gestaltung und Programmierung erfolgte durch deepblue networks, Leadagentur für Unilever Online-Projekte in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Hintergrund für den Launch der Seite ist die stetig wachsende Beliebtheit des preisgekrönten Gebäudes als Event- und Konferenz-Location. Die Website setzt die außergewöhnliche Architektur des besten Bürogebäudes der Welt (ausgezeichnet mit dem World Architecture Festival Award 2009) lebendig und emotional in Szene. Per virtuellem Rundgang gewinnt der Nutzer zahlreiche interessante Einblicke in die Architektur des Unilever-Hauses und kann das Flair des Gebäudes selbst erleben. Weiter findet der Besucher der Website alle relevanten Informationen zur Organisation von Veranstaltungen wie Firmentagungen, Konferenzen, Jubiläen, etc. in dem preisgekrönten Gebäude. Leicht zu finden sind auch die Kontaktdaten des Unilever Eventmanagement-Teams.

Dabei lässt ihn die intuitive Navigation die gesamte Seite spielerisch erkunden. Scrollend bewegt sich der Nutzer entlang großflächiger Bilder, die ihm architektonische Details des Gebäudes zeigen und eine Übersicht der für Events buchbaren Flächen bieten. Dynamisch aufrufbare Layer über den Bildern bieten den Besuchern auf jeder Seite wichtige Informationen und Kontaktmöglichkeiten, von der Buchungsanfrage bis zur (möglichen) Anreise mit dem Stadtrad.

Zur Website: http://www.unilever-haus.de