deepblue Networks AG

Die neue Migros App – Sparen. Informieren. Organisieren.
Dank intelligenter Features wie der persönlichen Produktempfehlung und einer schnell und einfach zu bearbeitenden Einkaufsliste, die sich sogar mit Familie oder Freunden gemeinsam nutzen lässt, wird die wöchentliche Einkaufsplanung so einfach wie nie.
 

Highlights:
• Modernstes iOS 7 und Android 4 Design, auch auf älteren Plattformen
• Umfangreiche Systemintegration in die heterogene IT Landschaft der Migros
• Integration des Cumulus Loyalty Programmes
• Integriertes Content Management Systems zur Pflege von Kampagnen, Specials, Geofences, etc.
• Umfangreiche Geofence Integration für gezielte Ausspielung von Inhalten am POI
• Lokalisierung in drei Sprachen (Deutsch, Französisch, Italienisch)
Nie wieder etwas verpassen
Mit der Migros App verpasst man kein wichtiges Angebot mehr. So weisen beispielsweise wöchentliche Pushbenachrichtigungen den Nutzer auf Aktionen und Neuheiten hin, die zu seinem individuellen Einkaufsverhalten passen.
Produkte finden
Über den Produkt-Tab findet jeder die passenden Supermarkt- und Fachmarktartikel. Neben der Volltextsuche, Kategorien und dem Barcode-Scanner, kann auch in den Favoriten der Woche und den Produkten der letzten Einkäufe gestöbert werden.
Informieren
Neben einer ansprechenden Produkt- und Preisdarstellung, erhält der Nutzer Zusatzinformationen, wie Nährwerte und Inhaltsstoffe.
Einkauf planen
Die intuitive Einkaufsliste erleichtert die Einkaufsplanung. Sie lässt sich mit allen Familienmitgliedern teilen und gemeinsam bearbeiten. Außerdem hilft die Liste automatisch bei jedem Einkauf zu sparen. Wenn der Nutzer beispielsweise „Bio Eier“ auf die Einkaufsliste legt erscheint ein Hinweis sobald es Eier gibt die in Aktion sind.
Persönliche Empfehlung
Mit der App verpasst man kein wichtiges Angebot mehr. Auf Basis der persönlichen Favoriten, Einkaufszettel und letzten Einkäufe, weisen wöchentliche Pushbenachrichtigungen den Nutzer auf Aktionen und Neuheiten hin, die zu seinem individuellen Einkaufsverhalten passen.
Punkte sammeln
Cumulus, das Kundenbindungsprogramm der Migros, ist sehr beliebt, denn jeder Punkt ist bares Geld wert. Über das Dashboard kann der Nutzer nun immer seinen aktuellen Punktestand abrufen.
Filialen finden
Es gibt über 800 Migros Filialen in der Schweiz. Mit dem Filialfinder findet man immer die nächste Filiale und dank der praktischen Anzeige der Öffnungszeiten steht man nie wieder vor verschlossenen Türen.
Umsetzung
 
HTML Prototyp
Jede Idee wurde unter realen Bedingungen getestet, bevor sie als gut befunden wurde. Dafür habe ich direkt zum Start des Projekts einen aufwendigen HTML-Prototyp aufgesetzt.
 

Konzeption auf GitHub
Eine Herausforderung bei Großproduktionen ist es alle Beteiligten auf einem aktuellen Stand zu halten. Das gesamte Konzept wurde mit Markdown geschrieben und in einem GitHub Repository gemeinsam aufbereitet und allen Produktbeteiligten zu Verfügung gestellt. Über den integrierten Issue-Tracker konnten alle offenen Fragen und Ideen zentral diskutiert und direkt im Konzept ergänzt werden.
 

Prototyping und Abstimmungen mit Flinto
Flinto hat es ermöglicht den Abstimmungsprozess deutlich zu beschleunigen. Mit dem einfach zu bedienendenTool konnten sowohl Wireframes als auch Layouts in wenigen Minuten ein voll funktionsfähiger Prototyp aufgesetzt und abgestimmt werden.


Icon Entwicklung
Die Formsprache wurden direkt aus dem Migros Logo abgeleitet, so entstand eine einfach zu verstehende Ikonographie, die sowohl in die Welt der Migros, als auch zu iOS7 und Android passt. 

Das Team

Das deepblue Team
Creative Director: Burkhard Müller
Senior Interaction Designer: Daniel Kränz, Karsten Bruns
Interaction Designer: Javier Garcia, Fabian Orthen, Ole Harland
Designer: Leon Friedrich, Patrick Mariathasan
Business Unit Director: Andreas Schmidt
Account Manager: Corinna Holthaus, Leena Hasenfuß